SPOVE

SPOVE'S Trainer der Woche
Jannis Stenzel

Jannis Stenzel: Körper und Geist

Barfuß durch den Wald laufen und im Studio mit Kettlebells trainieren? Jannis Stenzel ist ehemaliger Student der SPOHO (Sporthochschule Köln) und engagiert sich Körper und Geist gleichermaßen zu schulen und zu trainieren. Er untersucht seine Kunden durch das FMS (Functional Movement Screening) und erkennt körperliche Schwachstellen, die er durch gezielte Übungen der Mobilität und Krafttraining mit dem Kettlebell ausgleicht.

Waldbaden zum Stressabbau

Als Trainer ist Jannis gerne auch ein kleines Stückchen Psychologe. Diese Erkenntnis hat er nicht zuletzt seiner Bachelorarbeit über Waldbaden zu verdanken. Das "Baden in der Waldluft" kommt aus Japan und heißt dort Shirin Yoku. Jannis hat Studien gesammelt, die dem Spazieren im Wald eine stressabbauende Wirkung zuschreiben. Gerade in unserer heutigen Gesellschaft ist die Bewegung im Wald und die Berührung aller 5 Sinne eine erholsame Abwechslung.

Priming statt Warmup

Jannis sagte zu uns, dass er uns eine Stunde über den Boden Krabbeln und Rollen lassen kann und wir danach fix und fertig wären. Beim sog. Priming nutzt Jannis die fundamentalen Bewegungsmuster des Menschen und orientiert sich dabei an den Entwicklungsstufen von Babys. So beginnt sein Training vom Rollen übers Krabbeln bis ins Stehen. Mit dieser Technik werden vor allem Core und Rumpfmuskulatur gestärkt, womit er die Grundlage für das Kettlebell Training legt.

PROFIL

GALERIE

  • Werde auch du SPOVE Trainer des Monats!

  • Jetzt bewerben:


  • Zum Kontaktformular

  • Was bewegt dich?

  • Erzähl uns von deiner Sportmotivation, deiner Leidenschaft und deiner Trainingsphilosophie!

Weitere Trainer und Sportler des Monats:

Wird geladen