SPOVE

Snowboard Surfen auf dem Schnee

Du suchst Snowboard in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Snowboard in deiner Nähe.

Was ist Snowboard ?

Snowboarder sind irgendwie schon ganz schön cool. Sie surfen auf dem Schnee und legen sich mit dem ganzen Körper in die Kurve, was sie extrem lässig aussehen lässt. Die Sportler fahren nicht wie auf Ski-Ausrüstungen frontal den Hang runter, sondern rasen den Berg oder Hügel in der Seitenlage herunter. Der Begriff Snowboard steht dabei zum einen für den Sport, aber auch für das Brett, welches die Hauptausrüstung des Snowboarders darstellt. Snowboards gibt es heute in den verschiedensten Längen und Breiten, wobei die kürzeren Boards insbesondere beim Freestyle- oder Freeride-Snowboarding genutzt werden und die längeren Boards die Abfahrtsboards (Carving- und Raceboards) darstellen. Die Länge des Snowboards kann zwischen 1 und 1,8 Metern variieren. Die Ausrüstung der Snowboardfahrer wird durch Snowboard-Boots ergänzt, welche über eine Bindung an die Snowboards befestigt werden. Zur weiteren Ausrüstung sollte ein Snowboardfahrer wie auch beim Skifahren eine gute UV-Sonnenbrille, einen Snowboardanzug und ggf. einen Helm anziehen. Obwohl Snowboarden extrem viel Spaß macht, ist der Sport nicht ganz ungefährlich, weshalb dem Anfänger dazu zu raten sich zu Beginn von einen erfahrenen Snowboardlehrer einweisen zu lassen. Besonders erfahrende Snowboarder können auf dem Board richtig tolle Tricks ausüben: auf Rampen, mit Sprüngen und sogar mit Saltos. Aber auch Downhill-Liebhaber können mit Snowboards einfach die Pisten runter rasen.


Quelle: Youtube

Kategorien von Snowboard:

Geschichte von Snowboard:

Über die Herkunft des Sports Snowboard kann sich wie so oft in der Geschichte von Sportarten gestritten werden. Die einen sagen, dass die ersten Snowboards in den 1850ern in der Türkei erfunden wurden, die anderen nennen den Österreicher Toni Lenhardt mit der Erfindung seines Monogleiters als Erfinder des Vorreiters des Snowboards. Die Tauglichkeit von Spanplatten auf Schnee untersuchte Jack Burchett 1929 - ein US-Amerikaner. Harvey und Gunnar Burgeson reichten letztendlich jedoch das Patent für die ersten Snowboards 1939 ein, wovon jedoch nur 5 Stück produziert wurden. Erst 1965 hat der amerikaner Sherman Poppen den Snurfer erfunden, als er von seinen Töchter zu der Erfindung inspiriert wurde. Shermans Töchter standen seitlich auf ihren Schlitten, wodurch Sherman dazu inspiriert wurde 2 kurze Skiier zu verbinden und eine Schnur vorne anzubringen, sodass das Snowboard gelenkt werden konnte. Shermans Snurfer gilt heute noch als das erste vermarktete Snowboard, da er ungefähr 1 Million Snurfer-Ausrüstungen zwischen 1966 und 1976 verkauft hat. Die Snurfer Burton und Sims entwickelten Snowboards, welche sie immer weiter entwickelten und vermarkteten. Insbesondere brachte Burton an seinen Snowboards Bindungen an. 1983 erföffnete Stratton, Vermont seine Pistentüren für Snowboardfahrer, welchen zuvor meist die Ski-Pisten und Lifts versagt waren. 1990 waren schon mehr als 476 Skigebiete für Snowboarder eröffnet. In Suicide Six, Woodstock, Vermont wurden die ersten National Snow Surfing Championships von Paul Graves organisiert. Hier wurden Snowboard Tricks wie Slalom und Downhill von Snowboardern wie Jake Burton und Tom Sims durchgeführt, wobei Sims der Sieger dieser Veranstaltet wurde. Während Jake Burton die Championships das Jahr drauf übernahm, eröffnete Sims die World Snowboarding Championships in Tahoe inklusive Halfpipes. 1985 wurde aus diesen Veranstaltungen die Burton US Open - ein Name, der auch heute noch geblieben ist. Johann Olofsson - ein junger Schwede wurde 1995 von Standard Films dazu eingeladen nach Alaska zu reisen um einige Filler-Shots aufzunehmen und brach damit Weltrekorde bei einem 300ft Abhang innerhalb von 35 Sekunden und extremen durchgedrehten Szenen, die auch heute noch in der Geschichte des Snowboardings Platz finden. 1998 war es endlich soweit und Snowboarden wurde olympisch mit der ersten Premiere in Nagano, Japan 1998 mit Riesen-Slalom und Halfpipe. Ross Regagliati war der erste Snowboarder, der eine Goldmedaille gewann.

Herkunft von Snowboard:

United States


Was ist Snowboard ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Snowboard (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen