SPOVE

Parkour Kunst der effizienten Fortbewegung

Du suchst Parkour in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Parkour in deiner Nähe.

Was ist Parkour ?

Du willst Hindernisse überwinden und dich effizient durch den urbanen Dschun­gel bewegen? Du fragst dich wie? Du kannst die Wand hochlaufen, von Haus zu Haus springen, dich geschickt über Geländer schwingen, ... Mit Parkour kannst du dich so frei und elegant bewegen, wie du es aus den Verfolgungsjagden in Actionfilmen kennst. Die Stadt und deine Umwelt ergeben dabei deine Parcours: Der Parkourläufer sucht sich in ihnen seinen eigenen Weg - frei von den Vorgaben der Kultur und Architektur - mit dem Ziel, die im Weg stehenden Hindernisse so effizient wie möglich zu überwinden. Stets im Fokus dabei stehen Bewegungsfluss und -kontrolle.


Quelle: Youtube

Kategorien von Parkour:

Geschichte von Parkour:

Die Grundidee der Bewegungsform Parkour entstand Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich. Georges Hérbert, ein französischer Marineoffizier, entwickelte die sogenannte "Méthode Naturelle", eine Art körperliches und geistiges Training, was in der freien Natur praktiziert wird. Mit Laufen, Rennen, Springen, Klettern, Heben, Werfen, Balancieren, Selbstverteidigung, Schwimmen und Bewegung auf allen vieren wird dabei der Körper geformt. Dieses Prinzip wurde unter anderem von Raymond Belle aufgegriffen, der ebenfalls ein Soldat war. Er nutzte die Methode Naturelle um seine Fluchttechniken zu verbessern und so seine Überlebenschancen im Krieg zu erhöhen. Jedoch wurde die Sportart Parkour erst durch seinen Sohn David Belle Ende der 1980er Jahre geformt. Dieser übertrug die Methoden spielerisch auf die urbane Betonlandschaft des Pariser Vororts Lisses. Angefangen mit kleinen Verfolgungsjagden über Tischtennisplatten und kleine Bäche, wurden schnell schwierigere Hindernisse wie Mauern, Zäune und Gebäudefassaden integriert und somit war Le Parkour geboren.

Herkunft von Parkour:

France


Was ist Parkour ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Parkour (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen