SPOVE

Krav Maga Kontaktkampf

Du suchst Krav Maga in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Krav Maga in deiner Nähe.

Was ist Krav Maga ?

Effektiv, einfach, kurz. Krav Maga bietet jedem Laien die Möglichkeit, sich bereits nach kurzer Zeit verteidigen zu können. Im Gegensatz zu vielen fernöstlichen Kampfkünsten ist Krav Maga keine Akrobatik oder Kunst. Ziel ist es sich mit Schlägen, Tritten und Griffen gegen bewaffnete und unbewaffnete Gegner zur Wehr zu setzen. Es ist darauf ausgelegt, sich in allen Situationen verteidigen zu können, gegebenenfalls sogar mit Alltagsgegenständen als Waffen. Krav Maga basiert auf natürlichen Bewegungen und Reflexen, ist einfach gehalten und kann von jedem erlernt werden. Das Ziel ist: „Don’t get hurt“!


Quelle: Youtube

Kategorien von Krav Maga:

Geschichte von Krav Maga:

Krav Maga wurde von Imrich Lichtenfeld erfunden. In seiner Jugend sammelte er Erfahrung in Straßenkämpfen, als er in den 1930ern versuchte sein jüdisches Wohnviertel gegen die Übergriffe Rechtsradikaler zu verteidigen. 1940 floh er aus dem weitestgehend von Deutschland besetzten Europa und sammelte in Nordafrika unter der Tschechischen Legion Militärerfahrung. Mit der Gründung des Staates Israel 1948 wurde Lichtenfeld zum Chief Instructor for Physical Fitness and Krav-Maga der Israeli Defense Force ernannt und setzte seine Erfahrungen im Straßenkampf und Krieg ein, um eine effektive Selbstverteidigung für das Militär zu entwickeln. Sein Erfolg zeichnete sich dadurch aus, dass sich Krav Maga nicht nur in der ganzen Welt ausbreitete, sondern sowohl Spezialeinheiten als auch Zivilisten gelehrt wurde.

Herkunft von Krav Maga:

Israel


Was ist Krav Maga ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Krav Maga (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen