SPOVE

Kraftdreikampf- Powerlifting

Du suchst Kraftdreikampf- Powerlifting in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Kraftdreikampf- Powerlifting in deiner Nähe.

Was ist Kraftdreikampf- Powerlifting ?

Einfach mal so ein paar hundert Kilo heben/ stemmen? Kein Problem für einen Powerlifter! Das Powerlifting (Kraftdreikampf) besteht aus den drei Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben. Ziel beim Kraftdreikampf ist es, eine größtmögliche Last zu bewältigen. Das Powerlifting wird sowohl von Männern als auch von Frauen in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen praktiziert. Auch wenn es nur drei Übungen sind, die man beim Kraftdreikampf trainiert, werden hier alle Muskeln im Körper beansprucht. Besonders die Rückenmuskulatur wird bei richtiger Ausführung gestärkt. Um Verletzungen zu vermeiden ist es zwingend wichtig, mit einem erfahrenen Trainer die Techniken zu erlernen. Fehlhaltungen sollten vom Trainer umgehend korrigiert werden um die Gelenke nicht unnötig zu belasten. Anfänger müssen jedoch keine Angst vor dem Sport haben: Die Übungen können zunächst ohne Gewicht geübt werden um die korrekte Haltung zu erlernen. Folgend und auch gerne genutzt als Warm-Up, wird die Langhantel ohne Gewichtsaufsätze eingesetzt. Fortgeschrittene Powerlifter können ihre Kraft in den Wettkämpfen auf nationaler und internationaler Ebene messen. Dachverband für das Powerlifting weltweit ist die International Powerlifting Federation (IPF).


Quelle: Youtube

Kategorien von Kraftdreikampf- Powerlifting:

Geschichte von Kraftdreikampf- Powerlifting:

Die Wurzeln des Modernen Kraftdreikampfes gehen in das Jahr 1971 zurück wo in den USA erstmals ein eigenständiger Verband zum Powerlifting, die International Powerlifting Federation (IPF), gegründet wurde. Doch bereits im 19.Jahrhundert gab es professionelle Gewichtheber, die in Zirkussen und auf Volksfesten ihre Kräfte mit Lifts zur Schau stellten. Ab den 1920ern wurden die drei Disziplinen von der Amateur Athletic Union (AAU) unter dem Begriff "odd lifts" Kategorisiert. Ab 1958 wurden erstmals beschlossen Rekorde in der Kraftleistung zu erfassen und 1965 kam es zu der ersten nationalen Meisterschaft von der AAU. Sechs Jahre später wurde dann die IPF gegründet und 1978 kam es zur Gründung der European Powerlifting Federation (EPF). Heutzutage gibt es eine Vielzahl verschiedener Verbände im Powerlifting aber die IPF ist heute immer noch die größte Organisation die über 70 Mitgliedsstaaten umfasst. Die IPF bemüht sich den Kraftdreikampf so wie das Gewichtheben als olympische Sportart zu etablieren.

Herkunft von Kraftdreikampf- Powerlifting:

United States


Was ist Kraftdreikampf- Powerlifting ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Kraftdreikampf- Powerlifting (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen