SPOVE

Kegeln keep on rolling!

Du suchst Kegeln in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Kegeln in deiner Nähe.

Was ist Kegeln ?

Kegeln ist eine der beliebtesten sportlichen Gesellschaftsspiele, kann aber auch als sportlicher Wettbewerb ausgetragen werden. Ob mit Freunden, Arbeitskollegen, der Familie oder anderen netten Menschen: Kegeln ist für alle da! Egal ob morgens, mittags oder abends, wenn die Kegelbahn geöffnet hat, kann der Spaß beginnen! Dabei genießt man nicht nur Entspannung und Geselligkeit, sondern kann außerdem noch etwas für seine Fitness und Gesundheit tun. Beim Kegeln wird eine Kugel aus Kunststoff mit kontrolliertem Schwung über eine glatte Bahn gerollt um möglichst alle der neun Kegel, die am anderen Ende der Bahn aufgestellt sind, umzuwerfen. Dabei gibt es den Wurf auf alle Kegel oder auf die stehen gebliebenen Kegel. Die Anzahl der Würfe werden vorab festgelegt und je nach Wurfergebnis gibt es Plus-oder Minuspunkte (Hölzer genannt). Gewonnen hat am Ende der Kegler oder die Mannschaft mit den meisten Punkten. Die Spielergebnisse werden vom gewählten Kassenwart in ein sogenanntes Kegelbuch eingetragen. Wie bei allen Sportarten gibt es beim Kegeln auch Regeln, die jedoch mehr für Sportkegler zutreffen und weniger für Freizeitkegler. Die richtige Technik und Präzision sind für ein erfolgreiches Spiel besonders wichtig. Wenn man Spaß am Kegeln als Freizeitsport gefunden hat und mit netten Leuten einen Kegelklub gründen möchte, nutzen viele die Möglichkeit eine Kegelkasse ins Leben zu rufen, in der Geld für gemeinsame Ausflüge gesammelt wird. Die Kasse füllt sich durch kleine Geldstrafen,die ein Spieler z.B. durch den Wurf eines "Pudels" (d.h. der Ball kommt von der Bahn ab und rollt seitlich an den aufgestellten Kegeln vorbei) zahlen muss.


Quelle: Youtube

Kategorien von Kegeln:

Geschichte von Kegeln:

3200 v.CH. fand man in einem ägyptischen Kindergrab Teile eines Kegelspiels, die unserem heutigen sehr ähneln. Das Steinstoßen der Germanen, bei dem mit Steinen auf in den Boden gesteckte Tierknochen gezielt wurde, ist möglicherweise ein Vorläufer unseres heutigen Kegelsports gewesen. Im Mittelalter wurde der Sport wegen Unsitte verboten bis dann im 18.Jahrhundert erste Kegelbahnen entstanden. 1885 wurde der Deutsche Keglerbund gegründet. 1920 entwickelte sich das Sportkegeln und 1922 fand die erste deutsche Meisterschaft statt.

Herkunft von Kegeln:

Unknown


Was ist Kegeln ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Kegeln (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen