SPOVE

Baumstammwerfen

Du suchst Baumstammwerfen in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Baumstammwerfen in deiner Nähe.

Was ist Baumstammwerfen ?

Männer und Frauen die Kilts (hierzulande auch "Schottenrock") in den Farben ihres Clans tragen, werfen Baumstämme durch die Luft. So einfach ist Baumstammwerfen dann doch nicht zu erklären und wird der kultigen Sportart definitiv auch nicht gerecht. Beim Baumstammwerfen geht es auch nicht unbedingt darum, wer den zwischen 35 und 60 kg schwere Stamm am weitesten werfen kann, sondern ihn in möglichst gerader Linie zu werfen. Der Werfer hält den Baumstamm zunächst mit beiden Händen senkrecht vor seinem Körper. Dann nimmt er Anlauf, ohne dass der Stamm kippt, und schleudert ihn so von sich, dass dieser in der Luft eine 180°-Drehung vollführt. Somit trifft der Baumstamm im Optimalfall mit dem oberen Ende zuerst auf dem Boden auf. Kippt der Stamm, der bis zu 6 Meter lang sein kann, nach dem Auftreffen zurück in Richtung des Werfers, werden diesem Punkte abgezogen. Wie vorhin angedeutet, wird auch die Schräglage des Stammes nach dem Wurf bewertet: je größer die Winkelabweichung ist, desto höher der Punktabzug. Pro Wurf können bis zu 25 Punkte erzielt werden. Der Trainingsaufwand entspricht dabei durchaus dem ambitionierter Hobbysportler in anderen Sportarten. Es bedarf eines intensiven Trainings, um sowohl die hierfür nötige Kraft aufzubauen, als auch für den Erwerb der richtigen Technik und Körperkoordination.


Quelle: Youtube

Kategorien von Baumstammwerfen:

Geschichte von Baumstammwerfen:

Schon seit Jahrhunderten ist "caber toss", so wird Baumstammwerfen in Schottland genannt, fester Bestandteil der jährlichen Highland Games. Durch die Turnbewegung wurde Baumstammwerfen auch in Deutschland populärer. Heute ist es traditioneller Bestandteil bei Bergturnfesten, unterscheidet sich aber von der schottischen Variante, da der Wurf aus dem Stand erfolgt. Zwar ist es auch hier erforderlich, dass der Stamm eine 180° Drehung vollzieht und rechtwinklig nach vorne kippt, jedoch fließt die erzielte Weite mit in die Bewertung ein.

Herkunft von Baumstammwerfen:

United Kingdom


Was ist Baumstammwerfen ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Baumstammwerfen (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen