SPOVE

Akrobatik Die Bewegung auf Zehenspitzen

Du suchst Akrobatik in deiner Nähe?

Nutze die SPOVE-Sportsuche und finde jetzt passende Sportangebote zu Akrobatik in deiner Nähe.

Was ist Akrobatik ?

Was haben Handstände, Flickflacks, Trampoline, Luftringe und Co. gemeinsam? Sie werden in akrobatischen Shows im Zirkuss vorgeführt und sind Teil einer Sportart die unglaubliche Geschicklichkeit und Kraft von dir abverlangt! Akrobatik ist so vielseitig wie kaum eine andere Sportart. Bei Akrobatik siehst du Individuen oder auch Pärchen und Teams unglaubliche Figuren und menschliche Pyramiden formen. Akrobatik umfasst alle turnerische Elemente, die auch im Varieté oder Zirkus vorgeführt werden. Dabei kannst du im Akrobatik-Unterricht als Kind oder Erwachsener mit einer reichlichen Anzahl von Disziplinen beginnen. Akrobatik sind kaum Grenzen gesetzt, denn unter Akrobatik versteht man im Allgemeinen all die körperlichen Bewegungen und Figuren, die hohe koordinative und konditionelle Anforderungen an den Akrobaten stellen. Die Figuren, welche man im Unterricht erlernt erfordern Flexibilität, Kraft, Gleichgewicht und gute Körperspannung. Somit ist Akrobatik eine Sportart, die deinen ganzen Körper beansprucht. Im Unterricht kann Akrobatik mit oder ohne Geräten durchgeführt werden: Von Bodenturnen (Gymnastik und Tumbling), Paarturnen, Matten, Stangen bis hin zu Luftakrobatikgeräten wie Aerial Silk und Luftringen (Aerial Hoop).


Quelle: Youtube

Kategorien von Akrobatik:

Geschichte von Akrobatik:

Die Herkunft von Akrobatik zu bestimmen ist keine leichte Angelegenheit, da viele Kulturen in ihren Kindertagen Akrobatik betrieben haben. Die ersten nachvollziehbaren Aufzeichnungen über akrobatische Sprünge wurden schon 2000 Jahre vor Christus getätigt. Hier wurden bei dem Stiersprung akrobatische Sprünge unternommen um den Stier in Längsrichtung zu überwinden. Diese Aufzeichnungen wurden durch die minoische Kultur (Kultur des griechischen Festlandes) an uns heute weitergegeben, weshalb auch die griechische Kultur als Herkunftsland der Akrobatik gilt. Das Wort Akrobatik wird hergeleitet aus dem griechischen "ακροβατώ", was so viel heißt wie "auf Zehenspitzen gehen". Aber auch in Asien begann die Geschichte der Akrobatik besonders früh: 206 vor Christus bis 220 nach Christus wurde Akrobatik ein Teil der Han-Dynastie und Teil der Kultur dörflicher Erntefeste. Die Akrobatik breitete sich immer mehr aus bis sie in vielen Ländern Einzug fand. Besonders die Einführung von Zirkus und Zirkusshows gaben der Akrobatik den artistischen Höhenflug. Heute haben sich viele verschiedene Sportarten und Wettkampf-Sportarten aus der ursprünglichen Akrobatik gebildet, welche wiederum eigene Sportarten und gleichzeitig Disziplinen der Akrobatik darstellen. Beispiele hierzu sind das: Tumbling, Rhytmische Sportgymnastik, Turnen, Cheerleading, Zirkusakrobatik, jegliche Form der Luftakrobatik und viele mehr.

Herkunft von Akrobatik:

Greece


Was ist Akrobatik ?
Jetzt teilen!


Erfahrungsberichte zu Akrobatik (0)

Melde dich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Wird geladen