SPOVE' Cookies

1. Einsatz von Cookies

SPOVE verwendet sog. Cookies, um eine spätere Identifizierung des Nutzers im Rahmen der nachfolgenden Ausführungen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Webbrowser des Nutzers auf seinem PC gespeichert werden und pseudonymisierte Daten ohne Personenbezug enthalten.

Cookies werden auf den Webseiten von SPOVE verwendet, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseiten von SPOVE zu steigern und diese bei jedem Aufruf möglichst individuell und bedarfsgerecht zu gestalten sowie um gegebenenfalls Vermarktungsmöglichkeiten von SPOVE zu analysieren und zu nutzen. Derartige Cookies werden nicht nur von SPOVE selbst gesetzt, sondern in dessen Auftrag auch von Drittanbietern, wie beispielsweise Google (siehe dazu auch die Ausführungen unter Verwendung von Analyseprogrammen und Webtracking) oder Facebook. Dazu setzen diese Drittunternehmen im Auftrag von SPOVE Cookies auf dem Rechner des Nutzers, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während der Nutzer sich z. B. auf den Seiten des Online-Angebots von SPOVE bewegen oder Werbung anklicken. Beim Aufruf der Webseiten von SPOVE werden auch Cookies gesetzt, die über Ihren aktuellen Besuch auf den Webseiten (sog. Session) hinaus gespeichert bleiben.

2. Wiederspruchsmöglichkeit

Sollte der Nutzer den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, kann er diese über seinen Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies ergeben sich in den Hilfetexten der jeweils verwendeten Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten "Cookies deaktivieren" oder "Cookies löschen".

Anleitung zum Löschen im:

Entscheidet sich der Nutzer für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste von SPOVE negativ bemerkbar machen.